Stressbewältigung am Arbeitsplatz - Die innere Balance wieder finden

Die auf Leistungsprinzip beruhende Wirtschaftsordnung scheint an Grenzen menschlicher Anpassungsfähigkeit zu stoßen, immer mehr Beschäftigte sind in einem Zustand kritischer Erschöpfung. Besonders durch den wachsenden Rationalisierungsdruck, vielfach aufgrund internationaler Lohnkonkurrenz, wird eine hohe Arbeitsintensität erzeugt, die zu einem großen Belastungsfaktor für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz und für die Effizienz der Arbeit geworden ist.

Vor allem der dadurch entstehende Dauerstress und unzureichende persönliche Bewältigungsstrategien verursachen psychische und körperliche Probleme, die nicht nur die eigene Arbeitseffizienz, sondern auch die Zusammenarbeit mit Kollegen erschweren.

Hier gibt es individuell abgestimmte Mittel und Wege, um konstruktiv mit den Belastungen umzugehen, das eigene Stressempfinden positiv zu beeinflussen und sich aus alten stressfördernden Mustern zu lösen.

Dadurch lässt sich die eigene Haltung zur Arbeit neu ausrichten. Es werden Entscheidungen und konkrete Schritte entwickelt, um zukünftig die Lebensaufgaben und die privaten und beruflichen Herausforderungen mit mehr Leichtigkeit und Energie zu meistern.

Inhalte

  • Entstehung von Stress und die gesundheitlichen Folgen von Dauerstress
  • Individuelle Stressanalyse am Arbeitsplatz
  • Persönliche Stressoren und Stressreaktionen kennen lernen
  • Persönliche, stressverstärkende Einstellungen und Überzeugungen bewusst machen
  • Systematisches Arbeiten mit unwillkürlichen Prozessen und Kooperation mit willentlichen Prozessen durch Aktivierung von Kompetenzen

Dieses Seminar führen wir auf Anfrage durch, daher gibt es keine festen Termine.

Informationen
Zeit:z. B. 09:00 - 17:00 Uhr
Min.:6 TeilnehmerInnen
Max.:12 TeilnehmerInnen
Kosten:110,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer